Jusos Balingen

Rhetorikseminar beim Osterferienprogramm der Stadt Balingen

Pressemitteilungen

 

Wenn einer spricht, müssen die andern zuhören – das ist deine Gelegenheit. Mißbrauche sie."
Kurt Tucholsky 1932

Mit diesen Worten eröffnete Bernd Majer das Seminar und erörterte gemeinsam mit den acht Teilnehmern was Rhetorik ist und welche berühmten Reden die Jugendlichen kennen. Bei der ersten Übung war es die Aufgabe der Teilnehmer ihren Nebensitzer vorzustellen, anschließend wurde auf Positives und Negatives eingegangen. Dazwischen schob sich ein theoretischer Teil und anschließend hielten die Teilnehmer eine Begrüßungsrede, egal ob für den 70. Geburtstag des Opas oder für die Vereinshauptversammlung. Nach einer Stärkung mit Butterbrezeln bildete abschließend eine 3- Minuten Rede über ein frei wählbares Thema, bei dem akribisch ca. 30 Punkte, von Blickkontakt, Mimik, Gestik, über Einleitung, Ende bis hin zur Souveränität genau unter die Lupe genommen wurden. Unterstützt wurde er dabei von René Eisoldt.